Pages Navigation Menu

Party, Musikvideos & Infos

Mallorca Hits TV – die erste Million

1 Million Views auf YouTube

6 Monate nach dem Upload des ersten Partymusik Videos und dem Start der Promotion für die Musiker Mallorca Szene, zeigt sich der View-Zähler auf YouTube zum ersten mal mit 7 Stellen.

Und hier zuerst einmal die reine Statistik mit den nackten Zahlen:

  • 1 Million Videoviews
    davon gut 50% auf die Videos mit Peter Wackel´s „Scheiß drauf! Malle ist nur einmal im Jahr“ und alleine im August 250.000 Aufrufe
  • rund 1600 Abonnenten – ca. 240 allein in den letzten 30 Tagen
  • 60 Videos sind inzwischen online – davon 19 Stück in den letzten 4 Wochen

Die durchschnittliche Viewzeit eines Videos liegt bei ca. 1:09 Minuten (31,2%), die durchschnittliche Videolänge beträgt ca. 2:41 Minuten.
Daraus ergibt sich sich, dass IHR, unsere Zuschauer 1.155.000 Minuten lang unsere Videos angeschaut habt – das entspricht einer Person, die 2 Jahre und 2 1/2 Monate Tag und Nacht unsere Videos angeschaut hat. Cool !
Seit dem Start des Kanals sind im Durchschnitt jede Minute 1,5 Videos angeschaut worden, und das 24 Stunden am Tag.
Soviel zu den Zahlen

Peter Wackel – Scheiss drauf! Malle ist nur einmal im Jahr – Partyboot Köln

Die Stars auf Mallorca Hits TV

Peter Wackel mit seinem Titelsong der Ballermann Hits 2013 „Scheiss Drauf! Malle ist nur einmal im Jahr“ hat an Views alles an Viewzahlen überrundet. Trotzdem liegen Alpenkölsch, Al Walser, Willi Herren, Jörg & Dragan, Ikke Hüftgold ganz gut im Rennen. jedes Musikvideo, hatte nach 2 Wochen auch mindestens 2000 Views. Reine Interviews erreichen typischerweise etwas immer weniger. Aber selbst mit einem Interview hat Lorenz Büffel zusammen mit Peter Wackel schon die 16.000 View Grenze erreicht.

Xtreme Sound räumt bei den Produzenten richtig ab!

Der größte Teil der Song´s auf unserem Kanal wurde von Xtreme-Sound (Mike Rötgens & Hartmut Wessling), Köln produziert. Dies spiegelt auch die Realität in diesem Musikbereich wieder, wo Xtreme-Sound bei fast jedem größten Mallorca Hit in den letzten Jahren die Finger bei der Produktion oder zumindest im Vertrieb im Spiel hatte.
Mangels Einigung mit einigen Labels, können wir (noch) nicht mehr an Videos diverser Künstler (Mickie Krause, Tim Toupet, Markus Becker, Peter Wackel) bzw. vereinzelte Songs veröffentlichen. Aber wir sind der Meinung, dass sich das ebenfalls noch zum Guten für die Musiker und deren Promotion regeln wird.

Neue Formate, Neue Ideen

Unsere wichtigste Aufgabe, Live-Musikvideos zu produzieren hat sich inzwischen eingespielt. Verbesserungen mit noch hochwertigeren Kameras Kameras sind geplant. Wir haben auf dem Partyboot in Köln das erste mal auch mit GoPro Hero3 Kameras experimentiert und die ersten Vorteile bzw. technischen Hürden mit den kleinen Action-Cams ausgelotet.

Eine neue Idee: Ein gaaaanz langes Video als Zusammenschnitt eines Events mit allen Künstlern und allen Songs für die wir die Rechte haben in einem Video.
Nachtrag: Der erste große Mallorca Hits Party Sampler ist online! Über 1 Std. Musikvideo am Stück vom Peter Wackel Bierkönig Partyboot 2013:

Promovideos für Events / Rückschau eines Events

Wir drehen um die Musikvideos herum immer noch einiges mehr an Material. Kurze Interviews, Szenen rund um den Event. Diese Clips erscheinen nun ebenfalls so langsam auf dem Kanal um Eure Resonanz zu testen.
Ihr könnt uns auch gerne schreiben was EUCH interessiert oder gefällt – wir versuchen das in Zukunft umzusetzen.

Anfragen für Musikvideo Drehs / Promotion von Musikvideos

Uns haben viele Anfragen in dieser Richtung erreicht. Letztendlich wurde jedoch wenig realisiert.

Fertig Musikvideos promoten

Ja, können wir!
Aber nur dann

  • wenn die Rechte zur Veröffentlichung von den Rechteinhabern schriftlich zur Verfügung gestellt werden!
  • wenn die Musik auch wirklich die Mallorca Party Hits Szene trifft!
  • wenn das Video qualitativ gewisse Anforderungen einhält (echtes Full HD mit 1920×1080 bei einer minimum Bitrate von 10MBit, besser 20MBit!)

Musikvideos produzieren

Grundsätzlich müssen auch hier die Rechte zur späteren Veröffentlichung von den Urhebern/Produzenten vorliegen.
Die Frage nach dem Preis ist immer die erste Frage – unsere Gegenfrage nach Ideen für ein gutes Video, nach Location, Organisationsaufwand, eigene Organisation von Teilen des Drehs um die Kosten klein zu halten, bleiben oft unbeantwortet…
Daher: Unter 500,-€ + MwSt. Produktionskosten ist unsererseits kein brauchbares Musikvideo zu drehen und zu schneiden. Mindestens 100,-€ solltet ihr für die Promotion des Musikvideos rechnen. Je nach Aufwand können die Produktionskosten deutlich darüber liegen. Eine Kalkulation kann erst erstellt werden, wenn klar ist was, wann, wie, wo und mit welchen Personen gedreht werden soll. Beschreibt das bereits also möglichst schon bei einer Anfrage.

Und nun sind wir gespannt, wann wir die 2 Million erreichen!

Teile die Seite - das hilft auch den Künstlern!