Pages Navigation Menu

Party, Musikvideos & Infos

MallorcaHitsTV – die Vorbereitungen

MallorcaHitsTV – der offizielle Partyschlager Musik Kanal auf YouTube.

Wir wollen die Musiker unterstützen und den Fans eine Anlaufstelle für Partymusik / Mallorca Party Hits bieten. Gestartet wird Anfang April 2013 – da wir die ganzen Web-Systeme eh einrichten und testen müssen, können wir auch gleich ein paar Infos herausgeben:

Wer steckt hinter MallorcaHitsTV

Nach Außen eigentlich nur eine Person – Rod Meier. Allerdings lässt sich das, was wir bisher videotechnisch geleistet haben natürlich nur in einem Team erreichen, daher wird intern mit diversen Leuten die ebenfalls Spaß an der Sache haben, gearbeitet.

Unsere bekanntesten Kanäle auf YouTube:

  • Youtube.com/MallorcaHits
    ca. 160 Videos, 7 Millionen Views.
    Hier haben wir – aus Spaß und ohne finanzielle Interessen – den Musikern ordentlich Material geliefert und einige Songs bereits recht gut promotet. Auch DU hast schon mindestens eines unserer Videos angesehen.. wetten!
  • Youtube.com/Fotoshooting1
    62 Videos, 4 Millionen Views.
    Dem Namen nach war der Kanal mal für was Anderes geplant 🙂
    Inziwschen ist der Kanal ein gut geschauter YouTube Partnerkanal mit offiziellen Musikvideos aller Bereiche. Einige Musikvideos davon haben wir auch komplett selbst produziert. Ein Beispiel Partyanarchie. Weitere Videos sind romantischen Songs, Rocksongs, Disco/Pop und auch Partymusik. Tobee nutzt den Kanal und unser KnowHow um seine offiziellen Musikvideos dort promoten zu lassen. Weil wir wissen, wie das geht und immer am Ball sind, hat Tobee in den letzten 2 Jahren wohl die meistgesehenen, offiziellen Musikvideos der ganzen Mallorca-Szene am Start.
  • Weitere Kanäle über Fotografie, einen großen Motorsport Kanal, diverse kleinere Kanäle für Messen, Firmen usw. werden ebenfalls von uns gepflegt und mit unseren Produktionen „beglückt“.

MallorcaHits – ein Sorgenkind auf extrem hohem Niveau

Ein Kanal der so gut läuft – rund 500.000 Videos pro Monat – ein Sorgenkind? Ja, und zwar wegen der ganzen rechtlichen Probleme mit Gema, YouTube und teilweise nicht vorhandenen Rechten. Lediglich durch Kopfnicken freigegebene Videos – weil man ja offiziell nichts auf YouTube macht/machen darf/machen sollte.
Daher wird das jetzt auf legale Beine gestellt! Auf den neuen Kanal kommen nur noch Videos mit offiziellen, schriftlichen Freigaben. Aber dafür durch Partnerfunktionen und noch professionellere Promotion mit höherer Reichweite. Wer dabei sein will – einfach melden. Wer sich´s erst mal anschauen will – auch OK.

Mehr Arbeit als geplant…

Webseiten, Twitteraccounts, Facebook, Google+ usw. müssen erst mal eingerichtet werden. Das kostet ne Menge Arbeit die vorauszusehen war.
Was viel besser lief als erwartet: Einen YouTube Kanal vom Start weg als offiziellen Partnerkanal mit allen Partnerfeatures zu starten! Wir waren in Kontakt mit diversen YouTube Netzwerken und haben denen ein grobes Konzept mit Links auf die bisherigen Kanäle/Videos geschickt. Das Ergebnis waren ausnahmslos Zusagen und jedes Netzwerk war brennend interessiert. Den Zuschlag haben wir jedoch an das Kontor New Media Partnernetzwerk gegeben, da uns hier die besten Leistungen angeboten wurden. Das DiviMove Netzwerk möchte diesbezüglich noch löblich erwähnen. Die Jungs sind ebenfalls Klasse! Mit denen werden wir sicher auf einem anderen Feld noch etwas starten…
Kurz: Technisch alles im Griff! Der Channel ist als Partnerchannel freigeschalten und hat schon das neue YouTube Layout (März 2013 / „One Channel“).

Die ungeplante Mehrarbeit liegt im Kontakt zu Musikern, Labels, Produzenten usw.. Wir benötigen rechtliche Sicherheit und damit alle Unterschriften/Lizenzen zur Veröffentlichung der Musik. Neben einem groben Konzept per Email sind danach Einzelgespräche per Telefon unabdingbar.
Der Rechtskram ist eine eher nervige Nebensache – aber sehr wichtig. Wie gut, dass wir in den letzten Jahren praktisch (fast) alle relevanten Leute sowieso mal kennengelernt haben.

Aufwendige Live-Videos

Durch den MallorcaHits Kanal haben wir gesehen, was gute Live Videos bewirken.

  • Die Videos werden von Fans gern gesehen – siehe Viewzahlen
  • Die Videos werden von den Veranstaltern auf deren Event-Webseiten gerne verlinkt. Die Veranstalter sehen, was der Musiker auf der Bühne rüber bringt und wie die Leute mitfeiern. Der Veranstalter hat damit mehr Sicherheit und ein besseres Gefühl, dass an dem Abend der Saal voll ist und ist daher eher bereit eine höhere Gage zu bezahlen. Das haben einige Musiker unabhängig voneinander auch bestätigt.
  • Produzenten/Labels haben indirekt Vorteile. Gerne erwähnen wir auf MallorcaHitsTV, wer den Song produziert hat – mit Logo und Link auf die Webseite. Eventuell bringt das den einen oder anderen (neuen) Musiker ins Tonstudio oder ein Musiker findet darüber ein Label.
  • Texter/Komponisten: Noch gibt´s keinen Deal zwischen Youtube und Gema. Aber irgendwann gibt es eine Einigung.
    Reine Spekulation von uns: In der Einigung zwischen YouTube und Gema wird vermutlich für die rückwirkende Zeit eine Nachzahlung von YouTube an die Gema fällig werden. Dieser Betrag müsste – wenn´s fair sein soll – nur auf die Urheber verteilt werden, die auch Videos mit ihrem Material auf YouTube hatten. Wer keine Videos bis zu dieser Einigung mit seiner Urheberschaft auf YouTube hatte, dürfte/sollte von dieser Einmalzahlung nicht profitieren.

Wieso können die Labels/Produzenten sowas nicht selber – wieso also MallorcaHitsTV

Klar können auch die Musiker, Produzenten, Labels eigene Kanäle machen – und trotzdem mit uns zusammenarbeiten. Wir benötigen schließlich kein exklusives Audiomaterial, bieten aber folgende Vorteile:

  • Ein Musiker, Label oder Produzent kann auf seinem Kanal nur seine eigenen Songs hochladen. Wir haben jedoch durch eine Kooperation mit vielen Beteiligten und eigenem Videomaterial langfristig mehr Videos. Bei vielen Videos in unserem Kanal ist die Warscheinlichkeit, dass ein Zuschauer ein weiteres Video von uns anklickt, einen Song eines anderen Musikers bei uns findet usw. ungleich höher. Der Kanal wird allein schon durch die Anzahl der Videos gut da stehen. Durch mehrfache Drehs auf verschiedenen Events bringen wir vom selben Song gerne nochmal ein neues Video. Video und Live-Audiospur sind in den beiden Videos nicht identisch – also aus Sicht von YouTube (und der zuschauer!) jeweils ein „Unikat“. Ob ein Musiker/Label/Produzent tatsächlich den Aufwand treibt sich mehrfach zu filmen, das Video zu schneiden usw. ist fraglich.
  • Musiker, Produzenten, Labels haben eigentlich einen anderen Job. Videopromotion und Vieooptimierung auf YouTube kostet unwahrscheinlich Zeit und technisches Know-How. Wir haben dieses Know-how über viele Kanäle – vom Videodreh bis zur Promotion der Videos. Es ist schwer für jemanden, der das nur nebenher machen kann, dauerhaft mitzuhalten.
  • Der wichtigste Punkt von allen: Wir bieten den Zuschauern EINEN Kanal auf dem queer Beet alles drauf ist, was diese Mallorca/Partyschlager-Musiksparte zu bieten hat. Eventuell noch nicht in den ersten 2 Wochen – aber langfristig gesehen ein Erfolgsgarant. Das haben die YouTube Netzwerke bei unserem Konzept anscheinend schnell erkannt und deshalb gerne eine Zusage erteilt.

Wir starten irgendwann Anfang April

Gnenauer Termin folgt noch – zur Zeit geht´s eben Schlag auf Schlag.
Bedanken möchte ich mich für die vielen interessanten Gespräche bisher – langfristig sieht das nach einer verdammt guten Sache für die Musiker und den ganzen Leuten im Hintergrund (Produzenten, Labels,…) aus..

Nächster Dreh – Schlager-Stadel in Friedrichshafen

http://www.Schlager-Stadel.de – Mit Norman Langen, Tim Toupet, Peter Wackel, PS Alex, Schlagermafia, Papi´s Pumpels und Schlagerlegende Michael Holm. Wir werden vermutlich nicht alle filmen/veröffentlichen können, da mal wieder die Rechte fehlen 🙂
Aber wir sind dran…

Teile die Seite - das hilft auch den Künstlern!